Institutsgeschichte

Das Institut für Pathologie Viersen wurde 1994 durch Herrn Dr. med. Enrico Pelz gegründet. In den folgenden Jahren traten Herr Dr. med. Reinhard Spanel, Herr Dr. med. Claus Rupp und Herr Dr. med. Ingo Theuerkauf als Teilhaber in die Praxis ein. Im Laufe des Jahres 2014 konnte das Institut Frau Barbara Wessel und Herrn Dr. med. Friedrich Otterbach als Mitarbeiter zur Unterstützung des ärztlichen Teams gewinnen. Zu Beginn des Jahres 2016 kam Herr Prof. Dietmar Schmidt hinzu, um schwerpunktmäßig die Gynäkopathologie zu betreuen. Seit dem 2017 besteht eine Zweigpraxis in Kleve.